Was Keywords sind und warum sie so wichtig sind!

3 Dein Kommentars

Kurz gesagt: Keywords sind Suchbegriffe, die Internetnutzer verwenden um die Informationen zu finden, nach denen sie suchen. Rufen Sie z.B. Google, Bing oder eine andere Suchmaschine im Internet auf, geben Sie Worte ein um passende Ergebnisse zu erhalten. Vielleicht suchen Sie nach einem Unternehmen, einem Produkt, einer Dienstleistung oder etwas Anderem. Egal wonach Sie suchen, Sie nutzen Keywords um die benötigten Informationen zu finden.

Diese Keywords werden von den Suchmaschinen genutzt um festzulegen, was dem Nutzer gezeigt wird, der die Suche durchführt. Dabei ist es das Ziel jeder Suchmaschine, die Inhalte zu finden, die am besten auf die Suchanfrage passen.  Die Suchanbieter verwenden Algorithmen um Ihren Nutzern passende Ergebnisse zu präsentieren. Suchen Sie nach einer Autowerkstatt und geben “Autowerkstatt” und Ihren Ort an, wird die Suchmaschine Ergebnisse zeigen, von denen sie ausgeht, dass sie auf Ihre Suche passen. Nun, von Zeit zu Zeit haben Sie sicher bereits Suchergebnisse gesehen, die eigentlich gar nicht so recht für Ihre Anfrage passend waren und Sie haben sich vielleicht gefragt, warum diese Inhalte erscheinen. Der Grund dafür kann sein, dass der genaue Wortlaut auf keiner Seite gefunden wurde. Die Suchmaschinen präsentieren dann Ergebnisse, die sie für ähnlich oder relevant halten.

Was bedeuten Keywords für Ihre eigene Webseite?

Mit diesem Wissen über die Bedeutung von Keywords sollte es Ihr Ziel, für die Inhalte Ihrer Website möglichst genau die Keywords zu wählen, nach denen Personen suchen, um Ihre Art von Unternehmen zu finden. Und da wird es kompliziert. Vielleicht möchten Sie für Keywords erscheinen, für die bereits viel Wettbewerb herrscht. Ist dies sehr schwierig, müssen Sie nach verwandten oder längeren (long-tail) Keywords suchen, für die Sie Ihr Ranking verbessern können. Es ist tatsächlich eine kleine Wissenschaft für sich, die richtigen Keywords zu finden. Sie benötigen Keywords, für die Sie ein gutes Ranking erzielen können, nach denen aber andererseits auch häufig gesucht wird, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu finden. Die beste Webseite bringt Ihnen nichts, wenn Sie nicht gefunden wird und dadurch Besucher anzieht.

Wie kann meine Seite nun aber mit bestimmten Keywords gefunden werden?

Wie Sie sicher bereits vermuten, ist es wichtig, dass der Inhalt auf Ihrer Seite die Keywords enthält, für die man eine gute Position in den SERPs (Search Engine Result Pages – Die Suchergebnis-Seiten) erreichen möchte. Es ist allerdings nicht sinnvoll, eine Seite vollständig mit einem Keyword zu überhäufen. In vielen Fällen kann das Ihrer Seite sogar schaden!

3 Verbesserungsmöglichkeiten für Ihre Keyword- Optimierung

[alert type=”success” close=”false”]

1. Ihr Keyword im Title Tag

Der Title Tag, auch Meta Title genannt, legt, wie der Name schon sagt, den Titel der Webseite fest. Der Titel ist das, was Sie z.B. im Firefox Browser oben in der Leiste sehen und was vor allem auch in den Suchergebnissen als Überschrift zu Ihrem Eintrag im Suchergebnis erscheint![/alert] [alert type=”success” close=”false”]

2. URL/Domain mit Ihrem Keyword

Das entsprechende Keyword in der URL zu haben kann schon große Vorteile bringen. Falls Sie sogar eine Top-Level Domain bestehend aus Ihrem Keyword Ihr eigen nennen können, haben Sie Ihrer Konkurrenz einen großen Schritt voraus.[/alert] [alert type=”success” close=”false”]

3. Keywords in den Überschriften

Es ist außerdem von Vorteil, wenn das Keyword und verwandte Suchbegriffe (LSI-Keywords) in den HTML Überschriften h1-h4 vorkommen.[/alert]

Aber wie bekommt man raus, nach welchen Keywords wie oft gesucht wird?

Dazu passt mal wieder der Spruch “Google ist dein Freund”. Warum? Ganz einfach. Google bietet mit seinem Google Keyword Tool eine hervorragende und kostenlose Möglichkeit, passende Keywords zu finden. Sie geben einfach ein Wort ein und Google gibt Ihnen Vorschläge für passende bzw. ähnliche Keywords. Außerdem zeigt es Ihnen, wie häufig nach einem bestimmten Suchbegriffe gesucht wird und unter anderem auch, wie viel in etwa ein Klick über Google Adwords kosten würde.
[alert type=”info” close=”false”]

Registrieren Sie sich ein Google Adwords Konto

Damit Sie statt der 200 vorgeschlagenen Keywords bis zu 800 geliefert bekommen, müssen Sie nichts anderes tun, als sich für ein kostenloses Google Adwords Konto anzumelden.
[/alert]

Alternativen zum Google Keyword Tool für die Keyword Recherche

So genannte Keyword Research Tools gibt es wie Sand am Meer.
Hier nur einige der vielen verschiedenen Programme, die wir auch selber verwenden:

Vorsicht bei zu vielen Versprechungen anderer SEO-Anbieter

Sicher hören Sie immer wieder, dass jemand angibt, Ihre Website über Nacht auf Platz eins bei Google zu bringen. Ja, das ist möglich. Es ist sogar innerhalb weniger Stunden machbar. Doch das alles ist zwecklos, wenn niemand nach diesem Keywords sucht um Ihr Unternehmen zu finden. Seien Sie also vorsichtig und fragen Sie als erstes nach, für welches Keyword Sie denn dieses Ranking erhalten werden und wie oft dieses Keyword überhaupt gesucht wird. Selbstverständlich sollten Sie auch immer beachten, dass Ihnen niemand eine Positon in Google Suchergebnissen für bestimmte Suchbegriffe garantieren kann. Das könnte nur Google!

Bei der Beratung durch unser foundUhere-Team gibt es allerdings keinen Grund, sich wegen den eigenen mangelnden Fachkenntnissen Sorgen zu machen, denn wir haben es nicht nötig, mit schwammigen Angaben Neukunden ins Unternehmen zu ziehen. Lernen Sie unsere klaren Aussagen zum aktuellen Stand Ihrer Internetpräsenz kennen und fordern Sie jetzt unsere kostenlose und absolut unverbindliche Analyse an!

Dirk ist ein Internet Marketer aus Koblenz und der Gründer der foundUhere UG. Wenn er seinen Kunden nicht gerade dabei hilft besser gefunden zu werden, geht er gerne Laufen, Mountainbiken oder Tauchen.

Über uns und diesen Blog

Wir sind eine SEO und Webdesign Agentur aus Koblenz und helfen Klein- und Mittelständigen Unternehmen online gefunden zu werden und neue Kunden zu gewinnen.

Gratis Beratung

Du möchtest erfahren wie du bei Google auf die erste Seite kommst? Dann fordere jetzt die kostenlose SEO-Webseiten Beratung und Analyse an. 

Mehr aus unseren Blog

3 Dein Kommentars
  1. Pingback: Suchbegriffe finden mit dem kostenlosen Google Keyword Planner Tool

    • Rene
    • 16. April 2013
    Antworten

    Sehr guter Beitrag, zur Recherche eignen sich auch noch SE Cockpit und Semrush (Adwords “Rückwärtssuche”).

      • Dirk Schmid
      • 16. April 2013
      Antworten

      Danke für dein Kommentar Rene und die Tipps zu den beiden anderen Tools 🙂

 

Hinterlasse ein Kommentar